Startseite Ratgeber Hilfe gegen Hämorrhoiden
Mit Faktu-Lind Salbe gegen Hämorrhoiden

Hilfe gegen Hämorrhoiden

von Dr. Peter Müller
2001 Aufrufe

Faktu Lind Salbe hilft zuverlässifg gegen Hämorrhoiden. Und das ist in Deutschland auch nötig, denn ab dem 50. Lebensjahr leiden in unserem Land viele Menschen unter Hämorrhoiden und einige von ihnen hatten sogar in früheren Jahren schon einmal Probleme damit. Hämorrhoiden entstehen durch eine Erweiterung der Venen und machen sich beim Ausscheidungsprozess zwischen dem Mastdarm und dem Enddarm bemerkbar. Besonders ältere Menschen leiden unter Verstopfung und sind eher betroffen. Wer also auf einen gesunden Verdauungstrakt achtet, kann Hämorrhoiden vorbeugen.

In erster Linie ist auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten, denn der menschliche Körper benötigt für alle seine Funktionen reinstes Wasser und ist ebenso auf eine ausgewogene Ernährung angewiesen. Wer allerdings unter Hämorrhoiden leidet, sollte auf eine medikamentöse Behandlung nicht verzichten, denn im Anfangsstadium lassen sich die Hämorrhoiden mit einer Salbe wie z.B. Faktu Lind Salbe recht gut behandeln. Im fortgeschrittenen Stadium hilft meist nur noch eine Operation.

Im Handel sind viele Produkte gegen das Brennen und Jucken bei Hämorrhoidalleiden erhältlich. Faktu Lind Salbe hat sich bei Hämorrhoidalleiden besonders bewährt und Patienten berichten über eine hervorragende Linderung der Beschwerden aufgrund des Inhaltsstoffes Hamamelis. Der Inhaltsstoff Hamamelis basiert auf der Grundlage von Auszügen aus den Blättern und Zweigen, sowie aus der Rinde des haselnussähnlichen Strauches. Hamamelis wird aufgrund ätherischer Öle und Gerbstoffe eine heilende Wirkung nachgesagt. Faktu Lind Salbe beinhaltet diese natürlichen Inhaltsstoffe und eine blutstillende und entzündungshemmende Wirkung auf die Haut kann somit erreicht werden. Faktu Lind Salbe mit dem Inhaltsstoff Hamamelis wird außerdem angewendet bei oberflächlichen Venenleiden.

Diese Gefäßerkrankung hat einen großen Einfluss auf die Entstehung von Hämorrhoiden. Faktu Lind Salbe kommt aufgrund dieser Inhaltsstoffe als Hautpflegemittel und zur Linderung der Beschwerden als Erstbehandlung bei Hämorrhoiden zum Einsatz. Faktu Lind Salbe wird an den betroffenen Stellen am After mehrmals täglich auf die Haut dünn und gleichmäßig aufgetragen. Der Kontakt mit den Augen, sowie mit offenen Hautstellen sollte vermieden werden. Da Faktu Lind Salbe ein breites Wirkspektrum hat, sollten die Beschwerden rasch abklingen.

Allergiker sollten auf die Zusammensetzung der Salbe achten, denn Hamamelis und Wollwachs können Allergien auslösen. Faktu Lind Salbe kann bis zum Abklingen der Beschwerden angewendet werden, jedoch sollte der Patient auffällige Veränderungen an der Haut oder Blutungen durch einen Besuch beim Arzt abklären lassen.

Auch Interessant

Hinterlasse einen Kommentar